Bibel

Durchgehende Lesung biblischer Bücher

Hier finden Sie täglich einen biblischen oder deuterokanonischen Text in nur einem Satz: Es handelt sich um eine weisheitliche Gattung, die hebräisch mashál, griechisch apóphthegma, lateinisch senténtia und deutsch Sinn-spruch heisst. Wie weltweit in Sprichwörtern konzentriert sich in solchen Sät-zen Lebenserfahrung als Weisheit, die man, wenn sie überzeugt, auswendig weiss und mündlich weitersagt. Weisheit verweist auf die göttliche Weltord-nung in allem und jedem. Biblisch findet sie sich natürlich in Weisheitsbü-chern wie Sprüche, Qohelet und Hiob, deuterokanonisch bei Sirach und Weisheit. Spruchweisheit kommt aber zitiert überall vor, auch im Neuen Tes-tament. Wir danken dem Theologischen Verlag TVZ für die Texte.Lizenz: CC-BY-SA 4.0

Donnerstag 25. April

Wenn ein König treu das Recht des Geringen sichert, steht sein Thron für immer fest.

Spr 29,14


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Mittwoch 24. April

Durch einen einzigen Verständigen wird eine Stadt bewohnbar.

Sir 16,4a


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Dienstag 23. April

Frohes Herz macht das Gesicht heiter.

Spr 15,13a


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Montag 22. April

Wie ein Tropfen Wasser aus dem Meer und ein Körnchen Sand, so gering sind Jahre gegenüber einem Tag der Ewigkeit.

Sir 18,10


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Sonntag 21. April

Tod und Leben sind in der Gewalt der Zunge.

Spr 18,21a


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Samstag 20. April

Wer das Geringe für nichts hält, wird über Kleines fallen.

Sir 19,1b


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Freitag 19. April

Der Spötter liebt es nicht, dass man ihn rügt.

Spr 15,12a


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Donnerstag 18. April

Die Kleidung eines Mannes und das Lachen des Mundes und der Schritt eines Menschen sagen alles über ihn.

Sir 19,30


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Mittwoch 17. April

Manch ein Freund ist anhänglicher als ein Bruder.

Spr 18,24b 


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Dienstag 16. April

Besser wegen des Fussbodens ausgleiten als der Zunge wegen.

Sir 20,18a


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
< 21 - 30 (1887) > >>