Bibel

Durchgehende Lesung biblischer Bücher

Hier finden Sie täglich einen biblischen oder deuterokanonischen Text in nur einem Satz: Es handelt sich um eine weisheitliche Gattung, die hebräisch mashál, griechisch apóphthegma, lateinisch senténtia und deutsch Sinn-spruch heisst. Wie weltweit in Sprichwörtern konzentriert sich in solchen Sät-zen Lebenserfahrung als Weisheit, die man, wenn sie überzeugt, auswendig weiss und mündlich weitersagt. Weisheit verweist auf die göttliche Weltord-nung in allem und jedem. Biblisch findet sie sich natürlich in Weisheitsbü-chern wie Sprüche, Qohelet und Hiob, deuterokanonisch bei Sirach und Weisheit. Spruchweisheit kommt aber zitiert überall vor, auch im Neuen Tes-tament. Wir danken dem Theologischen Verlag TVZ für die Texte.Lizenz: CC-BY-SA 4.0

Freitag 7. Juni

Wird Riedgras ohne Wasser gross?

Hiob 8,11b


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Donnerstag 6. Juni

Wie ein Hund, der zu seinem Erbrochenen zurückkehrt, so ist ein Dummer, der seine Torheit wiederholt.

Spr 26,11


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Mittwoch 5. Juni

Ein fauler Baum kann nicht gute Früchte tragen.

Mt 7,18b


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Dienstag 4. Juni

Besser, man hört einen Weisen schelten / als die Toren singen.

Qoh 7,5


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Montag 3. Juni

Ein Fauler hält sich selbst für weiser als sieben, die verständig antworten.

Spr 26,16


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Sonntag 2. Mai

Alles Fleisch ist Gras, und alles, was gut daran ist, ist wie die Blume auf dem Feld.

Jes 40,6b


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Samstag 1. Juni

Stürzt ein Reicher, gibt es viele Helfer.

Sir 13,22a


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Freitag 31. Mai

Keine Krone bleibt von Geschlecht zu Geschlecht.

Spr 27,24b


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Donnerstag 30. Mai

Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt werden wird.

Mt 10,26


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
Mittwoch 29. Mai

Wer das Geld liebt, wird des Geldes nicht satt.

Qoh 5,9a


Züricher Bibel (TVZ-Verlag)
1 - 10 (2378) > >>