Bibel

Durchgehende Lesung biblischer Bücher

Hier finden Sie täglich einen Bibeltext aus dem neutestamentlichen Buch Mat-thäus. In der Tradition reformierter lectio continua geht das Jahr seinen Weg durchs erste Evangelium. Walter Jens, Altphilologe und Rhetoriker, der am 8. März hundert Jahre alt geworden wäre (1923-2013), hat es 1972, also vor fünfzig Jahren, übersetzt und unter dem Titel am anfang der stall am ende der galgen; jesus von nazareth herausgegeben. Deutsche Übersetzung und poeti-sche Darstellung (hier mit slashes) sind von ihm, die Aufteilung ist von MK. Wir danken dem Kreuz Verlag für den Text. Eingelesen wurde er von Meike Waechter. Lizenz: CC-BY-SA 4.0

Dienstag 31. Januar 2023

Matthäus 4,11

Darauf liess der Teufel von ihm ab, und es kamen die Engel. Sie gingen auf ihn zu und dienten ihm.


Übersetzung Walter Jens 1972
Montag 30. Januar 2023

Matthäus 4,8-10

Da nahm ihn der Versucher wiederum mit, führte ihn auf einen sehr hohen Berg und zeigte ihm, aufleuchtend in ihrer Macht, alle Königreiche der Welt. «Das alles will ich dir schenken», sagte der Teufel, «wenn du dich vor mir niederwirfst und mich anbetest.» Da rief Jesus: «Fort, Teufel, weg mit dir! Denn es ist geschrieben worden: Gott, deinen Herrn sollst du anbeten / und ihm allein untertan sein.»


Übersetzung Walter Jens 1972
Sonntag 29. Januar 2023

Matthäus 4,5-7

Darauf nahm der Teufel ihn mit, führte ihn in die Heilige Stadt und stellte ihn auf das Dach des Tempels, nah an den Rand: «Wenn du Gottes Sohn bist», sagte der Teufel, «dann spring doch hinunter! Denn es ist geschrieben worden: Weisungen, um deinetwillen, / wird er den Engeln erteilen. / Auf Händen werden sie dich tragen. / Dein Fuss wird den Stein nicht berühren. Jesus antwortete ihm: «Es ist aber auch geschrieben worden: Du sollst Gott, deinen Herrn, / nicht versuchen.»


Übersetzung Walter Jens 1972
Samstag 28. Januar 2023

Matthäus 4,3-4

Da trat der Versucher zu ihm und sagte: «Wenn du Gottes Sohn bist, dann befiehl doch, dass sich die Steine hier in Brot verwandeln.» Jesus antwortete ihm: «Es ist geschrieben worden: Der Mensch lebt nicht allein vom Brot. / Er lebt von jedem Wort, / das aus dem Munde Gottes kommt.»


Übersetzung Walter Jens 1972
Freitag 27. Januar 2023

Matthäus 4,1-2

Danach wurde Jesus vom Geist in die Wüste geführt und der Versuchung durch den Teufel ausgesetzt. Er hatte vierzig Tage und vierzig Nächte gefastet, und endlich überkam ihn der Hunger.


Übersetzung Walter Jens 1972
Donnerstag 26. Januar 2023

Matthäus 3,16-17

Als Jesus getauft war und aus dem Wasser stieg, öffneten sich plötzlich die Himmel, er sah den Geist Gottes auf sich zukommen, herabsinkend wie eine Taube, und eine Stimme aus den Himmeln sprach: «Dies ist mein Sohn, mein geliebter Sohn, den ich auserwählt habe.»


Übersetzung Walter Jens 1972
Mittwoch 25. Januar 2023

Matthäus 3,13-15

Zu dieser Zeit kam Jesus, aus Galiläa, zum Jordan, um sich von Johannes taufen zu lassen. Der aber wollte sich weigern und sagte zu ihm: «Ich hätte es nötig, von dir getauft zu werden – und du kommst zu mir?» Jesus antwortete ihm: «Lass es zu, jetzt; denn wir müssen Gottes Willen erfüllen und tun recht so.» Da liess ihn Johannes gewähren.


Übersetzung Walter Jens 1972
Dienstag 24. Januar 2023

Matthäus 3,11-12

«Ich taufe euch, zum Zeichen der Busse, mit Wasser: Er aber, der nach mir kommen wird, ist stärker als ich, und ich bin nicht wert, ihm die Schuhe zu tragen. Er wird euch mit dem Heiligen Geist taufen und mit dem Feuer, und hat die Schaufel schon in der Hand, um die Spreu vom Weizen zu trennen, den Weizen in der Scheune zu sammeln und die Spreu im Feuer zu verbrennen, das niemals erlischt.»


Übersetzung Walter Jens 1972
Montag 23. Januar 2023

Matthäus 3,7-10

Doch als Johannes sah, dass viele Pharisäer und Sadduzäer zur Taufe kamen, sprach er zu ihnen: «Ihr Schlangenbrut! Wer hat euch gesagt, dass ihr dem kommenden Gericht entgehen könnt? Bringt den Ertrag eurer Busse! Bringt die Früchte, die eure Umkehr bezeugen! Glaubt nur nicht, dass ihr euch einreden dürft: ‘Wir haben ja Abraham zum Vater.’ Gott kann diese Steine in Abrahams Kinder verwandeln. Denn ich sage euch: Schon ist die Axt an die Wurzeln gelegt, und jeder Baum, der keine guten Früchte bringt, wird gefällt und ins Feuer geworfen.»


Übersetzung Walter Jens 1972
Sonntag 22. Januar 2023

Matthäus 3,5-6

Aus Jerusalem, aus ganz Judäa und allen Gegenden am Jordan kamen Menschen zu ihm, bekannten ihre Sünden und liessen sich taufen im Wasser des Jordan.


Übersetzung Walter Jens 1972
1 - 10 (1887) > >>