Chronik

Weltgeschehen und reformierte Gedenktage

Die Chronik bietet täglich: 1. Nachrichten, die zehn Jahre zuvor Schlag­zeilen machten und immer noch Aktu­a­lität aufweisen (aus dem Nach­richtenarchiv von ©Spiegel-Online ausgewählt von Brigitte Schroven), 2. Ge­denk­tage aus der reformierten Kir­chen- und Kulturge­schichte, 3. Persönlichkeiten oder Er­eig­nisse mit runden Ge­burts­tagen, viele ausdrücklich reformiert, andere mit Nähe zur reformierten Welt. Lizenz für 2 und 3: CC-BY-SA 4.0.

29.3.2018 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren 
Mazedonien-Eine Nation verliert ihren Namen
Wem gehört der Name Mazedonien? Uns!, sagt die einstige Teilrepublik Jugoslawiens, die seit 1991 so firmiert. Von wegen!, kontern die Griechen, die sich als Erben der antiken Makedonier sehen. Und Athen macht Druck - mit einem Veto gegen den Nato-Beitritt der Slawen. spiegel.de

Heute vor fünf Jahren
Philippinen-Dutzende Katholiken lassen sich kreuzigen
Wie Jesus am Kreuz hängen: Einmal im Jahr kasteien sich Dutzende Philippiner selbst mit einem blutigen Ritual, sie lassen sich Nägel durch Hände und Füße rammen. Die katholische Kirche verurteilt das Ritual, Ärzte warnen vor Risiken - doch die Touristen kommen in Scharen. spiegel.de

 

28.3.2018 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Morddrohungen-Internetseite entfernt koranfeindlichen Wilders-Film
Nur gut einen Tag stand der Film "Fitna" des niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders im Netz - jetzt hat das Internetportal Liveleak das koranfeindliche Video gelöscht. Begründung: Wegen Drohungen "sehr ernster Natur" sei das Leben der Mitarbeiter in Gefahr. spiegel.de

Heute vor fünf Jahren
Schwarzes Meer-Putin ordnet überraschend Großmanöver an
7000 Soldaten, 36 Kriegsschiffe: Die russische Armee hält ein Großmanöver am Schwarzen Meer ab. Präsident Wladimir Putin hatte die Übung überraschend auf dem Rückflug vom Brics-Gipfel in Südafrika angeordnet. spiegel.de

 

27.3.2018 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren 
Sensationsfund-Forscher präsentieren älteste Tonaufnahme der Welt
Es rauscht, es vibriert - und ist doch als Melodie erkennbar: US-Forscher haben eine Klangaufnahme aus dem Jahr 1860 wiederhergestellt. Das französische Kinderlied ist 20 Jahre älter als alle bisher bekannten Tonaufzeichnungen. SPIEGEL ONLINE gibt eine Hörprobe. spiegel.de

Heute vor fünf Jahren
"Rabbi von Buchenwald"-KZ-Befreier Schacter stirbt in New York
"Schalom Aleichem, Jidden, ihr zint frei!" - Mit diesen Worten verkündete Herschel Schacter 1945 den Insassen des Konzentrationslagers Buchenwald ihre Befreiung. Jetzt starb der Geistliche in New York. Er wurde 95 Jahre alt. spiegel.de

 

26.3.2018 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren 
Nach Tod eines Kindes-Polizei ermittelt gegen Jugendamt-Mitarbeiter
Ein kleines Mädchen aus Wuppertal wurde misshandelt, kam gewaltsam ums Leben. Nicht nur gegen die Pflegemuter wird nun ermittelt - die Staatsanwaltschaft ließ heute auch Räume des Jugendamtes durchsuchen, stellte Akten sicher. Wäre der Tod des Kindes zu verhindern gewesen? spiegel.de

Heute vor fünf Jahren
Drohung gegen USA-Nordkorea versetzt Armee in Kampfbereitschaft
Die nordkoreanische Führung verschärft ihren aggressiven Ton gegenüber den USA. Das kommunistische Regime erklärte, seine Langstreckenraketen seien auf US-Militärbasen ausgerichtet, Truppen in Bereitschaft versetzt worden. Sogar China zeigte sich besorgt und mahnte das Kim-Regime zur Zurückhaltung. spiegel.de

Reformierte Chronik - 26.3.1967
Kirchliche Dogmatik
Seit 1932 hat Karl Barth an seinem Hauptwerk geschrieben und ist nicht fertig gewor­den mit ihr. Heute beschliesst er sein opus imperfectum mit dem Vorwort zum Band IV/4 über Die Taufe als Begründung des christlichen Lebens. Nach Calvins Institutio Christianae Religionis von 1559 und Schleiermachers Der christliche Glaube von 1822 wird die Kirchliche Dogmatik als dritte und überdies grösste je geschriebene re­formierte Glaubenslehre in die Geschichte eingehen.

 

25.3.2018 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Machtkampf-Georgiens Opposition hungert für mehr Demokratie
Was von der Rosenrevolution übrig blieb: Seit zwei Wochen zelten georgische Oppositionelle vor dem Parlament in Tiflis. Mit einem Hungerstreik wollen sie Präsident Saakaschwili zu demokratischen Reformen zwingen. Doch der scheint unangreifbar: Seine Wirtschaftsreformen wirken. spiegel.de

Heute vor fünf Jahren
Kirchensteuer-Liberaler Vorstoß empört Christen in der Koalition
Sollen die Bundesländer weiterhin die Kirchensteuer einziehen? Nein, finden die Liberalen in Sachsen und lösen damit eine Debatte in der schwarz-gelben Koalition aus. Unter Christen in der Union und auch in der FDP gibt es Ärger und Widerstand. spiegel.de

 

24.3.2018 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren 
Griechenland-Olympisches Feuer entzündet - Demonstranten stören Zeremonie
Aufregung im antiken Stadion: Zwei Pro-Tibet-Aktivisten haben mit Schreien und schwarzen Fahnen die feierliche Entfachung des Olympischen Feuers verzögert. Die Männer wurden festgenommen - und nun brennt die berühmteste Fackel der Welt. spiegel.de

Heute vor fünf Jahren
Drohende Staatspleite-Zypern kämpft um Rettung in letzter Minute
Geht Zypern endgültig das Geld aus? Bis Montag muss die Regierung sich mit den Euro-Rettern einigen, das Krisentreffen in Brüssel verzögerte sich um zwei Stunden. Nikosia deutet Zugeständnisse an, die Mächtigen der Währungsunion erhöhen den Druck: "Es liegt nicht an uns, die Entscheidung liegt in Zypern." spiegel.de

 

 

23.3.2018 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren 
Finanzkrise-Bundestagspräsident diagnostiziert Massen-Frustration
Überall Frust und Enttäuschung: Nach Einschätzung von Bundestagspräsident Lammert machen die Bürger derzeit massenweise negative Erfahrungen - "in Wirtschaft, Finanzen, Politik, sogar im Sport". Münchens Erzbischof Marx warnt: "Die Geldgier hat die Menschen in die Irre geführt." spiegel.de

Heute vor fünf Jahren
Kriminalität-Zahl rechtsextremer Straftaten massiv gestiegen
Sie pöbeln und sie prügeln mehr, zumindest laut Kriminalitätsstatistik: Die Zahl der Straf- und Gewalttaten durch Rechtsextreme ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen, berichtet der "Tagesspiegel". Innenminister Friedrich zeigt sich besorgt über das Gewaltpotential von Neonazis und die niedrige Hemmschwelle. spiegel.de

 

 

22.3.2018 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Rassismus-Zehnjähriges Mädchen angegriffen - Brandanschlag auf islamischen Gebetsraum
Ein dunkelhäutiges Mädchen ist von einem Unbekannten im Berliner Stadtteil Friedrichshain als "Negerin" beschimpft und attackiert worden. In Niedersachen legten vermutlich rechtsextremistische Täter in einem islamischen Gebetsraum Feuer. spiegel.de

Heute vor fünf Jahren
Drittstaaten-Jeder dritte Zuwanderer hat binnen zwölf Monaten einen Job
Zuwanderer integrieren sich immer schneller in den deutschen Arbeitsmarkt: Jeder Dritte aus einem Nicht-EU-Land hat laut einer Studie spätestens zwölf Monate nach Einreise eine Erwerbstätigkeit angenommen. Allerdings gibt es deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern. spiegel.de

Reformierte Chronik - 22.3.1722
Friedrich von Hessen-Kassel heiratete 1715 die schwedischen Prinzessin Ulrike Eleonore. Als deren Vater drei Jahre später starb, wurde sie Königin von Schweden. Der Reichstag verhinderte, dass Friedrich Mitregent wurde. Erst als er am 22. März 1722 von reformierten zum lutherischen Glauben übertrat, wurde er in Stockholm zum König gekrönt.

 

21.3.2018 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren 
Protest gegen Karfreitagsfürbitte-Zentralrat der Juden will nicht mehr mit katholischer Kirche reden
Die Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Knobloch, hat die Wiederzulassung einer früheren Karfreitagsbitte, in der Katholiken für die Erleuchtung der Juden beten, scharf kritisiert. Der Dialog mit der Katholischen Kirche ist ausgesetzt. spiegel.de

Heute vor fünf Jahren
Pazifik-Japaner finden gigantische Mengen Seltener Erden
Japanische Forscher wollen ein gewaltiges Vorkommen an Seltenen Erden im Pazifik gefunden haben. Die Menge der Metalle sei so groß, dass sie die Industrie des Landes theoretisch für 200 Jahre versorgen könnte. Das Problem: Die Vorkommen liegen in fast sechs Kilometern Tiefe. spiegel.de

Reformierte Chronik - 21.3.1816
Fanny & Felix
Grossvater Moses haben sie nicht gekannt. Er ist ein berühmter jüdischer Philosoph gewesen. Vater Abraham aber hat sie beide christlich erzogen. Heute werden die elf­jähri­ge Fanny und der siebenjährige Felix Mendelssohn in der Berliner Wohnung re­for­miert getauft. In sechs Jahren wer­den die Eltern auch konvertieren und dabei den Na­men Bartholdy hinzunehmen. Fe­lix und Fanny werden grossartige Komponisten sein, Felix beruflich und gefeiert, Fanny Hensel aber verhohlen und versteckt, weil ihr der Vater das berufliche Komponieren verbieten wird.

 

20.3.2018 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
OECD-Prognose-Deutschland trotzt der Krise - massiver Abschwung in USA
Finanzkrise, Kreditdebakel, steigende Lebenshaltungskosten: Die Weltkonjunktur ächzt unter massiven Belastungen. Dennoch hat die OECD ihre Wachstumsprognose für Deutschland erhöht - die für die USA wurde drastisch gesenkt. spiegel.de

Heute vor fünf Jahren
Bürgerkrieg-Deutschland nimmt 5000 weitere Syrien-Flüchtlinge auf
Die Bundesregierung reagiert auf die dramatische Situation in den Lagern für syrische Bürgerkriegsflüchtlinge: Berlin will 5000 weitere schutzbedürftige Menschen aufnehmen, die derzeit in Libanon und Jordanien ausharren. spiegel.de

Reformierte Chronik - 20.3.1852
Uncle Tom’s Cabin
Heute erscheint der Fortsetzungs­ro­man, mit dem Harriet-Beecher Stowe seit zwei Jahren in einer Wochenzeitung von Washington gegen die Sklaverei protestiert hat. Er wird auch als Buch so gefragt sein, dass innert drei Monaten 300‘000 Exemplare ver­kauft werden. Abraham Lincoln wird die Autorin 1862 treffen und sagen: So this is the little lady who made this big war. Der Krieg zwischen Nordstaaten und Südstaa­ten wird nämlich 1865 das offizielle Ende der Sklaverei nach sich ziehen.

 

<< < 2231 - 2234 (2234)