Chronik

Weltgeschehen und reformierte Gedenktage

Die Chronik bietet täglich: 1. Nachrichten, die zehn Jahre zuvor Schlag­zeilen machten und immer noch Aktu­a­lität aufweisen (aus dem Nach­richtenarchiv von ©Spiegel-Online ausgewählt von Brigitte Schroven), 2. Ge­denk­tage aus der reformierten Kir­chen- und Kulturge­schichte, 3. Persönlichkeiten oder Er­eig­nisse mit runden Ge­burts­tagen, viele ausdrücklich reformiert, andere mit Nähe zur reformierten Welt. Lizenz für 2 und 3: CC-BY-SA 4.0.

29.3.2024 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
Suche nach verschollener Boeing - Schiffe bergen erstmals Treibgut
Bei der Suche nach Flug MH 370 haben Schiffe erstmals Treibgut aus dem Indischen Ozean geborgen. Ob es sich um Wrackteile handelt, ist noch unklar. Angehörige der Fluggäste werfen der malaysischen Regierung vor, Informationen zurückzuhalten. spiegel.de
28.3.2024 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
Sehenswürdigkeit Gulag - Sibirien will Todeslager für Touristen öffnen
Die Gulags wurden bis in die fünfziger Jahre betrieben, Tausende starben in den russischen Arbeitslagern. Jetzt will Jakutien die leerstehenden Baracken renovieren - und sie so Touristen zugänglich machen. spiegel.de
27.3.2024 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
Konflikt mit Russland - Merkel stellt komplette Energiepolitik in Frage
Angela Merkel deutet eine mögliche Abkehr von russischen Gaslieferungen an. Es werde eine "neue Betrachtung der gesamten Energiepolitik" geben, sagte die Bundeskanzlerin. Kanadas Premierminister Harper bietet sich bereits als Lieferant an. spiegel.de
26.3.2024 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Salzburger Sammlung - Noch mehr Kunstwerke bei Gurlitt gefunden
Der umstrittene Kunstschatz von Cornelius Gurlitt ist größer als gedacht: In seinem Salzburger Haus lagerten nicht nur 60, sondern sogar 238 Kunstgegenstände. Sie wurden in einem Teil des Hauses gefunden, der bisher nicht zugänglich war. spiegel.de

Jubiläum - 26.3.1970
Heute vor 50 Jahren begannen die Botschafter der vier Besatzungsmächte, ein Ber­lin-Abkommen auszuhandeln. Es wurde von den Aussenministern 1971 unterzeich­net und erleichterte den Personenverkehr aus humanitären, familiären, religiösen, kul­turellen oder kommerziellen Gründen, der erste Schritt hin zum Mauerfall 1989.

Reformierte Chronik - 26.3.1967
Kirchliche Dogmatik
Seit 1932 hat Karl Barth an seinem Hauptwerk geschrieben und ist nicht fertig gewor­den mit ihr. Heute beschliesst er sein opus imperfectum mit dem Vorwort zum Band IV/4 über Die Taufe als Begründung des christlichen Lebens. Nach Calvins Institutio Christianae Religionis von 1559 und Schleiermachers Der christliche Glaube von 1822 wird die Kirchliche Dogmatik als dritte und überdies grösste je geschriebene re­formierte Glaubenslehre in die Geschichte eingehen.

25.3.2024 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
Farbanalyse - Klimageheimnis auf alten Meisterwerken
Heller oder roter Sonnenuntergang - warum wechselten manche Landschaftsmaler innerhalb von nur wenigen Jahren von blassen zu prallen Farben? Die Analyse Hunderter Werke zeigt: Die alten Meister waren unwissentlich Chronisten des Klimas. spiegel.de
24.3.2024 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Linke - Wagenknechts Rückzug aus Parteispitze bestätigt
Jetzt ist es offiziell: Sahra Wagenknecht kandidiert nicht wieder als stellvertretende Parteichefin. Sie möchte sich auf die Arbeit in der Bundestagsfraktion konzentrieren - und dort Gregor Gysi beerben. Offen ist, wann der sich zurückzieht. spiegel.de

Jubiläum - 24.3.1820
Heute vor 200 Jahren wurde in New York Fanny Crosby geboren. Sie erblindete im Säuglingsalter. Auf der Blindenschule lernte sie diverse Instrumente, dazu Gesang. Etwa 8000 Erweckungslieder hat sie gedichtet. Seligstes Wissen: Jesus ist mein! heisst ihr bekanntestes Lied. Sie gilt als Mutter des Gospel.

23.3.2024 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
Aufmarsch an ukrainischer Grenze - Nato warnt vor russischer Bedrohung Moldaus
Erst die Krim - und dann Transnistrien? Die Nato ist besorgt über den russischen Truppenaufmarsch an der ukrainischen Grenze. Die Streitkräfte könnten auch eine Bedrohung für das angrenzende Moldau darstellen. spiegel.de
22.3.2024 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Chaos-Parteitag in Erfurt - AfD-Basis wehrt sich gegen Entmachtung durch Lucke
Chaos-Auftakt beim Parteitag der AfD: Chef Bernd Lucke ist zunächst mit seinem Plan gescheitert, mehr Macht auf sich zu konzentrieren. Er musste einen Antrag für eine neue Satzung zurückziehen. Denn die Basis macht das nicht mit. spiegel.de

Jubiläum - 22.3.1920
Heute vor 100 Jahren wurde in Grindelwald Rudolf Bohren geboren. Er studierte Theologie bei Thurneysen und Barth. Seit 1945 war er Pfarrer in der Schweiz, seit 1958 Professor für Praktische Theologie in Wuppertal, Berlin und Heidelberg. Eine Predigtlehre, Schriften zur Ästhetik sowie Gedichtbände hat er hinterlassen.

Reformierte Chronik - 22.3.1722
Friedrich von Hessen-Kassel heiratete 1715 die schwedischen Prinzessin Ulrike Eleonore. Als deren Vater drei Jahre später starb, wurde sie Königin von Schweden. Der Reichstag verhinderte, dass Friedrich Mitregent wurde. Erst als er am 22. März 1722 von reformierten zum lutherischen Glauben übertrat, wurde er in Stockholm zum König gekrönt. 

21.3.2024 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Türkischer Premier Erdogan - Der Staat bin ich
Die Vorwürfe gegen den Premier der Türkei wiegen schwer: Bestechlichkeit, Einschüchterung, Größenwahn. Trotzdem gilt seine AK-Partei als Favorit bei den Kommunalwahlen Ende März. Was macht Erdogan so unverwundbar? spiegel.de

Reformierte Chronik - 21.3.1816
Fanny & Felix
Grossvater Moses haben sie nicht gekannt. Er ist ein berühmter jüdischer Philosoph gewesen. Vater Abraham aber hat sie beide christlich erzogen. Heute werden die elf­jähri­ge Fanny und der siebenjährige Felix Mendelssohn in der Berliner Wohnung re­for­miert getauft. In sechs Jahren wer­den die Eltern auch konvertieren und dabei den Na­men Bartholdy hinzunehmen. Fe­lix und Fanny werden grossartige Komponisten sein, Felix beruflich und gefeiert, Fanny Hensel aber verhohlen und versteckt, weil ihr der Vater das berufliche Komponieren verbieten wird. 

20.3.2024 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Krim-Krise - Schulz warnt vor Krieg in Europa
Auf dem Gipfel in Brüssel suchen Staats- und Regierungschefs eine gemeinsame Haltung in einer der schlimmsten Krisen seit langem. EU-Parlamentspräsident Schulz warnt vor Krieg. Er fordert bei weiteren Schritten Russlands drastische Sanktionen, ebenso wie der ukrainische Premier Jazenjuk. spiegel.de

Reformierte Chronik - 20.3.1852
Uncle Tom’s Cabin
Heute erscheint der Fortsetzungs­ro­man, mit dem Harriet-Beecher Stowe seit zwei Jahren in einer Wochenzeitung von Washington gegen die Sklaverei protestiert hat. Er wird auch als Buch so gefragt sein, dass innert drei Monaten 300‘000 Exemplare ver­kauft werden. Abraham Lincoln wird die Autorin 1862 treffen und sagen: So this is the little lady who made this big war. Der Krieg zwischen Nordstaaten und Südstaa­ten wird nämlich 1865 das offizielle Ende der Sklaverei nach sich ziehen.

< 11 - 20 (2668) > >>