Provokation

Herausforderung

An dieser Stelle wird alle 14 Tage ein politisches Ereignis durch eine Karikatur von Kostas Koufogiorgos sowie durch ein Zitat aus der reformierten Tradition kommentiert.

Erforschung

"Ich habe schon hervorgehoben, dass Mose keine Naturwissenschaft treiben will. Die Forscher beweisen uns mit ausreichenden Gründen, dass der Saturn, der wegen seiner Entfernung außerordentlich klein erscheint, den Mond an Größe übertrifft. Man halte den Unterschied wohl im Auge: Mose schrieb in schlichter Form, so dass ohne Wissenschaft und Bildung jeder ihn begreifen kann. Jene aber erforschen mit großer Mühe, was Menschenscharfsinn nur erfassen kann. Ihre Forschungen sind darum nicht zu verwerfen, ihre Wissenschaft nicht zu tadeln; nur unsinnige Menschen verdammen dreist, was sie nicht verstehen. Die Erforschung der Gestirnwelt ist nicht nur eine Freude, sondern hat auch einen großen Wert. Gottes wunderbare Weisheit wird ja durch diese Wissenschaft uns klar. Die kühnen Forscher verdienen hohes Lob, und wer die Muße und Fähigkeit dazu besitzt, mag sich auf diesem Gebiet betätigen." (Calvin zu Gen 1,16)  

Verwandtschaft

Die einen erlangen ihre Beförderung durch Blutsverwandtschaft oder Verschwägerung, die anderen durch das Ansehen ihrer Eltern, wieder andere erwerben sich Gunst durch Dienstwilligkeit. Kurzum, die Pfründen werden nicht etwa zu dem Zweck vergeben, daß dadurch die Kirchen versorgt würden, sondern vielmehr, daß für die Leute gesorgt wird, die sie bekommen. (Calvin, Institutio IV, 5,6) 

<< < 251 - 252 (252)