Chronik

Weltgeschehen und reformierte Gedenktage

Die Chronik bietet täglich: 1. Nachrichten, die zehn Jahre zuvor Schlag­zeilen machten und immer noch Aktu­a­lität aufweisen (aus dem Nach­richtenarchiv von ©Spiegel-Online ausgewählt von Brigitte Schroven), 2. Ge­denk­tage aus der reformierten Kir­chen- und Kulturge­schichte, 3. Persönlichkeiten oder Er­eig­nisse mit runden Ge­burts­tagen, viele ausdrücklich reformiert, andere mit Nähe zur reformierten Welt. Lizenz für 2 und 3: CC-BY-SA 4.0.

25.7.2022 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Trauer um Susanne Lothar - Brillant und facettenreich
Sie war eine der profiliertesten Schauspielerinnen Deutschlands: Susanne Lothar. Nun ist die Witwe von Ulrich Mühe 51-jährig gestorben. Zuletzt brillierte sie in dem preisgekrönten Kinofilm "Das weiße Band", als ihr größter Triumph auf der Bühne gilt die Darstellung der "Lulu". spiegel.de

Reformierte Chronik - 25.7.1593
Henri IV
Seine Grossmutter ist Marguerite d’Angoulême, die reformierte Prominenz bei sich ver­steckt hat, seine Mutter Jeanne d’Albret, die als Königin von Navarra 1561 die Re­formation eingeführt hat. Er ist katholisch getauft und reformiert erzogen worden. 1572-76 hat er sich gezwungenermassen katholisieren lassen, seither in den Huge­not­tenkriegen aber wieder die reformierte Partei unterstützt. Heute konvertiert er offi­ziell zur katholischen Kirche, um die Krone erben und nach acht Hugenottenkriegen Frankreich befrieden zu können, eine politische Entscheidung. Im nächsten Februar wird er zum König gesalbt werden und nach vier Jahren das Toleranzedikt von Nantes erlassen. Paris ist eine Messe wert, ist sein Spruch des Tages.

24.7.2022 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Bosnien-Herzegowina - Bundeswehr beendet Einsatz nach 17 Jahren
Die letzten drei deutschen Soldanten dürfen zurück nach Hause: Nach 17 Jahren beendet die Bundeswehr in Bosnien-Herzegowina ihren Auslandseinsatz. Es war die längste, gefährlichste und größte Mission der deutschen Streitkräfte. spiegel.de

Reformierte Chronik - 24.7.1702
Camisards
Im Cevennendorf Pont-de-Montvert hat man Hugenotten im Pfarrhaus festgesetzt, die der Dorfpriester in ihren Verstecken entdeckt hat. Heute zieht eine Gruppe von Prophètes aus ihren Verstecken im Désert gegen das Pfarrhaus, befreit die Gefan­genen und ermordet den Priester du Chayla. Der Tag wird das Urdatum der Kamisar­denkriege werden, die erst 1789 mit der Französischen Re­volution ihr Ende finden. Ca­misards wird man diese Hugenotten des inneren refuge wegen ihres Hemds, ok­zi­tanisch camisa, nennen.

23.7.2022 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Kriegsverbrecher-Studie - Massaker-Berichte belasten afghanische Politiker
Eine Studie über Kriegsverbrechen setzt afghanische Politiker unter Druck: Vertreter aller Gruppen werden mit Massakern der vergangenen Jahrzehnte in Verbindung gebracht. Der Bericht kommt für viele zur falschen Zeit - sie kämpfen um die Macht nach dem Abzug der westlichen Truppen. spiegel.de

Reformierte Chronik - 23.7.1637
Jenny Geddes
1560 haben die Schotten die Reformation eingeführt, ihre Kirk o Scotland gegründet und die Confessio Scotica verabschiedet. Nun aber hat sich William Laud, seit vier Jahren anglikani­scher Erzbischof von Canterbury, im Streit zwischen dem demokra­tisch-presbyteria­nischen Parlament und dem absolutistisch-katholischen Königshaus auf die Seite des Königs geschlagen und so mit den Presbyterianern in England und den Reformierten in Schottland angelegt. Heute wirft ihm die unbekannte Kräuterfrau in Saint Giles‘ Cathedral in Edinburgh ihren Klappstuhl an den Kopf, weil er den Schot­­­ten in vollem Ornat die anglikanische Liturgie aufzwingen will. In einem halben Jahr werden die Schotten ihren National Covenant gegen England schliessen.

22.7.2022 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
Syrien-Konflikt - Assad lässt seine Hauptstadt bombardieren
Zehntausende fliehen aus Damaskus, die Versorgungslage in der Hauptstadt wird kritisch: Erneut kam es zu schweren Gefechten zwischen Regierungstruppen und Rebellen. Assads Kämpfer konnten das Viertel Barse wieder einnehmen - dort sollen sie fünf junge Männer exekutiert haben. spiegel.de
21.7.2022 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Olympia-Eröffnungsfeier - IOC-Chef lehnt Schweigeminute für München-Opfer ab
Elf israelische Sportler wurden bei den Sommerspielen 1972 in München von Terroristen als Geiseln genommen, alle starben. IOC-Präsident Rogge lehnt eine Gedenk-Schweigeminute bei der Eröffnungsfeier der Spiele in London weiterhin ab, trotz einer Intervention von US-Präsident Obama. spiegel.de

Reformierte Chronik - 21.7.1875
Erster reformierter Weltbund
Heute nehmen in London 64 Delegierte aus 21 Kirchen eine Verfassung an, in deren Artikel II bestimmt wird: In die Allianz kann jede nach presbyterianischen Grundsät­zen organisierte Kirche aufgenommen werden, die in Dingen des Glaubens und der Sittlichkeit an der Heiligen Schrift Alten und Neuen Testaments als oberster Autorität fest­hält und deren Glaubensbekenntnis mit dem gemeinsamen Zeugnis der refor­mier­­ten Bekenntnisse übereinstimmt. Die erste weltweite Vereinigung reformierter Kir­chen ist zustande gekommen. 1946, 1970 und 2014 wird es weitere geben.

20.7.2022 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Gedenken an 20. Juli 1944 - Soldatengelöbnis zu Ehren der Hitler-Attentäter
Beim feierlichen Gelöbnis von Bundeswehrrekruten haben Verteidigungsminister und Generalinspekteur an die Hitler-Attentäter des 20. Juli 1944 erinnert. Zuvor hatte es Streit über die Verlegung der Veranstaltung vom Reichstag in den Bendlerblock gegeben. spiegel.de

Reformierte Chronik - 20.7.1590
Vizsoly-Bibel
Ein Team reformierter Theologen unter Leitung von Gáspár Károly hat aus den Ur­tex­ten die ganze Bibel übersetzt. Heute verlässt in einem Dorf im äussersten Nordosten Ungarns die erste ungarische Übersetzung der Bibel die Druckerpresse. Ihr Einfluss aufs Ungarische wird dem der Lutherbibel aufs Deutsche und dem der Kralice-Bi­bel aufs Tschechische gleichkommen.

19.7.2022 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Resolution im Bundestag - Mehrheit spricht sich für Beschneidung aus
Das Thema religiöse Beschneidung sorgt für hitzige Debatten - nun hat der Bundestag eine Resolution verabschiedet. Das Parlament spricht sich symbolisch dafür aus, dass eine "medizinisch fachgerechte Beschneidung" bei männlichen Kindern grundsätzlich zulässig sein soll. spiegel.de

Reformierte Chronik - 19.7.1564
Kralice-Bibel
Heute beendet Jan Blahoslav, Bischof der Böhmischen Brüder, seine Vorrede. Sie bildet die Handlungsgrundlage für die folgenden dreissig Jahre, in denen ein Team in Kralice bei Brno die Bibel aus den Urtexten ins Tschechische übersetzen wird. In der Festung, die einem geheimen Förderer der Brüdergemeine gehört, wird die Bibel auch geheim gedruckt und 1593 in sechs Bänden herausgegeben werden. Ihr Ein­fluss aufs Tschechische wird dem der Lutherbibel aufs Deutsche und dem der Vizso­ly-Bi­bel aufs Ungarische gleichkommen.

18.7.2022 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Ermittlungen gegen Anton Schlecker - Absturz einer ungeliebten Legende
Vom Metzger zum Milliardär zum Pleitier. Mit dem Ermittlungsverfahren, das jetzt gegen Anton Schlecker läuft, ist aus dem ungeliebten Drogeriekönig endgültig eine tragische Figur geworden. spiegel.de

Reformierte Chronik - 18.7.1939
Paul Schneider
Er ist Pfarrer gewesen in Essen, Hochelheim und Dieckenschied. Seit sechs Jahren hat er sich geweigert, nationalsozialistische Symbolik und Rhetorik zu übernehmen. Seit fünf Jahren gehört er zur Bekennenden Kirche. Seit zwei Jahren ist er im Kon­zen­trationslager Buchenwald, weil er trotz Landesverweis zu seiner Gemeinde zu­rückgekehrt ist. Heute wird er mit einer Überdosis Strophanthin hingerichtet.

Jubiläum - 18.7.1870
Heute vor 150 Jahren verkündete das Erste Vatikanische Konzil unter Papst Pius IX. und in der Konstitution Pastor aeternus die Unfehlbarkeit des Papstes, sofern er ex cathedra eine Frage von Glaube oder Sitte entscheidet. Nur einmal, 1950 durch Pius XII. über Marias leibliche Himmelfahrt, kam sie zur Anwendung. Bei Reformier­ten liegt das Lehramt ganz unten, nämlich bei den Gemeinden und also fehlbar.

17.7.2022 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
Künftiger Verfassungsschutzchef Maaßen - Friedrichs Statthalter
Der Jurist Hans-Georg Maaßen soll den Verfassungsschutz aus der Krise führen. Wie eigenständig er dabei agieren kann, ist fraglich. Mit der Entsendung seines Beamten unterwirft Innenminister Friedrich den Verfassungsschutz stärker als bisher der Kontrolle aus Berlin. spiegel.de
16.7.2022 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
Ungarn - Verfassungsgericht stoppt umstrittene Richterpensionierung
Die übergangslose Senkung des Rentenalters für Richter von 70 auf 62 Jahre in Ungarn ist gekippt. Das Verfassungsgericht hat das Gesetz gestoppt - es beugte sich damit auch massiver Kritik der Europäischen Union. spiegel.de
< 11 - 20 (2024) > >>